Online Reparieren HerunterladenWindows

CorelDRAW Wiederherstellungstool

CorelDRAW Reparatursoftware für beschädigte *.cdr Zeichendateien

CorelDraw Recovery Kit

CorelDraw Recovery Kit hilft bei der Fehlerbehebung in den CDR-Dateien aller Versionen.

Reparieren einer CorelDRAW-Datei

Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Wiederherstellung einer beschädigten *.cdr-Datei von CorelDRAW-Projekten oder -Zeichnungen:

  1. Laden Sie die CorelDraw Recovery Kit von hier herunter: https://all-recovery-inc.com/download/CorelDRAWRecoveryKitInstall.exe
  2. Installieren Sie die CorelDraw Recovery Kit auf Ihrem Computer
  3. Starten Sie CorelDraw Recovery Kit
  4. Wählen Sie die beschädigte *.cdr-Datei auf der ersten Seite von CorelDraw Recovery Kit aus
  5. Klicken Sie auf Analyze (Analysieren)
  6. Prüfen Sie die von der beschädigten CDR-Datei wiederhergestellten Objekte
  7. Klicken Sie auf Start recovery (Wiederherstellung starten), um die Daten in ein neues CorelDRAW-Projekt zu exportieren
coreldraw repair

Wie man eine defekte Corel-Datei repariert

CorelDraw Recovery Kit wurde zum Reparieren beschädigter *.cdr-Dateien mit CorelDRAW Vektorgrafiken entwickelt. Die CorelDRAW Wiederherstellungssoftware hilft dabei, korrupte CorelDRAW-Dateien zu reparieren.

Das CorelDRAW Wiederherstellungstool liest defekte *.cdr-Dateien auf verschiedene Arten und verwendet dabei verschiedene Algorithmen für die CDR-Reparatur. Alle wiederhergestellten Objekte aus einer beschädigten Zeichnung können später auf der zweiten Seite in der Software angesehen werden.

Funktionen des CDR-Reparaturtools:

  • Unterstützung der Wiederherstellung von *.CDR-Dateien von CorelDRAW v.10 und neueren Versionen
  • Wiederherstellung komprimierter Grafikobjekte und Abbildungen
  • Vorschau einer reparierten .cdr-Datei
  • Bewegen/Zoomen in der Vorschau einer reparierten CDR-Datei
  • Manuelle Auswahl der Version der beschädigten .cdr-Datei vor der Wiederherstellung für die schnellere Analyse
  • Mehrsprachige Benutzeroberfläche
  • CorelDRAW .cdr-Viewer für beschädigte Grafikdateien

Welche Versionen von CorelDRAW *.cdr-Dateien können mit der CorelDraw Recovery Kit repariert werden?

CorelDraw Recovery Kit kann Daten aus verschiedenen Versionen von CorelDRAW Graphics-Dateien lesen und identifizieren, die erste Version ist v.10 (2000 veröffentlicht). CorelDraw Recovery Kit kann Inhalte beschädigter CDR-Dateien öffnen, lesen und anzeigen, die mit CorelDRAW 10/11/12/12/X3/X5/X6/X7 erstellt wurden.

Wie verbessert man die Wiederherstellungsgeschwindigkeit einer beschädigten CDR-Datei?

CorelDraw Recovery Kit verwendet verschiedene Reparaturalgorithmen für die Dateien der CorelDRAW-Versionen. Die Software liest beschädigte *.cdr-Dateien mehrere Male, um nach Objekten jeder Graphics-Version zu suchen. Sie können die Version einer beschädigten CorelDRAW-Datei manuell im Hauptmenü auswählen (unter CDR Version). Sie können auch automatisch ermitteln auswählen, wenn Sie nicht wissen, mit welcher Version von CorelDRAW die Datei erstellt oder bearbeitet wurde.

Wie öffnet man eine korrupte .cdr-Datei?

CorelDRAW kann beschädigte Graphics-Dateien nicht direkt öffnen und bearbeiten. Stattdessen können Sie diese Software Dritter nutzen, um Daten aus dem beschädigten Graphics-Projekt in eine neue Datei zu exportieren. Danach können Sie eine neue Kopie der reparierten Datei mit CorelDRAW öffnen. CorelDraw Recovery Kit liest Fehler aus und hilft beim Reparieren beschädigter CorelDRAW-Dateien.

Kostenloser CDR File Viewer

Die CorelDraw Recovery Kit ist sehr praktisch, um den Inhalt einer .cdr-Datei anzuzeigen - beschädigte und standardmäßige .cdr-Datei -, selbst wenn Sie CorelDraw oder ein ähnliches Softwarepaket nicht installiert haben. Mit dem Tool können Sie auch den Inhalt von CDR-Dateien unbegrenzt oft überprüfen, indem Sie:

  • Skalieren / Zoomen von Zeichnungen
  • Verschiebung von Zeichenobjekten
  • Rotationen von Objekten im Projekt

So öffnen Sie eine beschädigte CDR-Datei kostenlos

Mit der CorelDraw Recovery Kit können Sie eine beschädigte CDR-Datei eines CorelDraw-Projekts öffnen und alle Daten aus der Datei auf der Vorschauseite anzeigen.

So stellen Sie ein CorelDraw-Projekt wieder her

Um beschädigte CorelDraw-Projekte wiederherzustellen, können Sie die neueste Sicherung verwenden oder versuchen, die CorelDraw Recovery Kit zu verwenden. Mit hoher Wahrscheinlichkeit kann die CorelDraw Recovery Kit Daten aus .cdr-Dateien in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzen, bevor sie beschädigt wurden. Um diese Aussage zu überprüfen, ist Folgendes erforderlich:

  • Laden Sie die DEMO-Version der CorelDraw Recovery Kit herunter, installieren Sie sie und führen Sie sie aus.
  • Wählen Sie eine beschädigte CDR-Datei aus.
  • Führen Sie die Analyse der beschädigten CDR-Datei aus.
  • Überprüfen Sie die wiederhergestellten Objekte auf der Vorschauseite.
  • Exportieren Sie wiederhergestellte Daten in ein neues CorelDraw-Projekt, das in der Vollversion verfügbar ist.

So reparieren Sie eine CDR-Datei

Wenn Sie die CDR-Datei eines beschädigten CorelDraw-Projekts schnell reparieren müssen, können Sie dies mit der CorelDraw Recovery Kit mit wenigen Klicks tun. CDR-Dateien können repariert werden, indem Daten aus der beschädigten .cdr-Datei in ein neues CorelDraw-Projekt kopiert und korrigiert werden. CorelDraw muss installiert sein, um Daten in der Vollversion zu exportieren. Das Tool repariert oder ändert die vorhandene CDR-Datei nicht. Alle Daten werden in ein neues Projekt übertragen.

Systemvoraussetzungen:

  • Windows 98/Me/2000/XP/Vista/7/8/10/11 oder Windows Server 2003/2008/2012/2016 und höher
  • CorelDRAW 10 oder neuere Version

Bitte eine beschädigte CDR - Datei des Reparaturassistenten in der CorelDraw Recovery Kit auswählen:

Schaltfläche Analyze drücken:

Auf der zweiten Seite finden Sie eine Vorschau Ihrer wiederhergestellten Zeichnung. Verschieben, drehen und vergrößern Sie Ihre Zeichnung mit der Tastatur und der Mause.

Klicken Sie auf Wiederherstellung starten, um die Zeichnung direkt in CorelDRAW zu exportieren:

Dateiauswahl

Vorschau des wiederherstellbaren Inhalts

Weiterleiten der Datei an CorelDRAW

Wiederherstellungsprotokoll